World Wide War: Der Kampf um die Daten

(Video: 45:00)

Wie kommen die Geheimdienste an unsere Daten?

Wer ist involviert?

Wozu werden diese Daten verwendet?

Das ZDF hat am 11. September, 22:45 Uhr diese Dokumentation ausgestrahlt.

“NSA kann Verschlüsselung im Internet mitlesen”. Kaum eine Woche vergeht ohne weitere Enthüllung durch den ehemaligen NSA Mitarbeiter und Whistleblower Edward Snowden. Spätestens seit bekannt wurde, dass der US-amerikanische Geheimdienst NSA weltweit Zugang zum Telefon- und Internetverkehr hat, scheint es vorbei mit dem unbefangenen Surfen im Internet. Für “World Wide War” schauen die Autoren Elmar Theveßen, Thomas Reichart, Johannes Hano und Heike Slansky unter die Oberfläche der nach außen so schicken, strahlenden Internetwelt.
[ZDF]

 Links

  • Buchempfehlung: Überwachtes Deutschland
    Die alte Bundesrepublik zwischen 1949 und 1989 war ein großer, effizienter und effektiver Überwachungsstaat. Das Buch liefert neue Erkenntnisse aufgrund einer umfassenden und intensiven Auswertung von bislang nicht erforschten, zumeist unzugänglichen und vielfach noch als geheim eingestuften Akten der Bundesregierung und der ehemaligen Besatzungsmächte USA und Großbritannien.

Was denkst du?