Meistgelesen – 2014

Die im Jahr 2014 am meisten gelesenen Artikel:

  1. Bombergate
    Was für mich das eigentlich schlimme am Bombergate der Piraten ist.
  2. 11 Gründe für Fracking entzaubert
    Argumente unter der Lupe, die für Fracking angeführt werden, die bei genauer Betrachtung aber falsch sind. Immer noch brandaktuelles und sehr wichtiges Thema. Dieser Artikel war bereits 2013 in der Top 3 meiner Artikel.
  3. Pirantifa Unvereinbarkeitserklärung
    Ich mache mal das, was Piraten früher so machten, Dinge hinterfragen. Obwohl es ein analytischer Artikel ist, hat dieser zu sehr heftigen persönlichen Angriffen gegen mich geführt.
  4. Gerndern Studien
    Ist Gerechtigkeit abhängig von Sprache? Ich schaue mir Studien zum Thema Gendern an und bin entsetzt. Auch gehe ich der Frage nach dem Zusammenhang zwischen geschlechterneutraler Sprache und Gleichstellung nach.
  5. Gendern ist Mist !?
    Mein erster Artikel in der Serie zum Gendern. Wie Sprache aufgebaut ist und warum das mit dem generischen Maskulinum Mist ist.
  6. Grundeinkommen
    Das Grundeinkommen ist nur eine Steuerreform? Warum wir das Grundeinkommen heute schon bezahlen – und wem, und wie wir es gerechter verteilen können.
  7. Liquid Datenschutz ?
    Der Konflikt zwischen Liquid Feedback, dem Datenschutz, und was sonst noch geht. Schaut man sich die Sache genau an, verstößt LQFB, so wie es die Piraten betreiben, gegen die Vorgaben des Datenschutz. Die Partei weiss es und lässt es so.
  8. In 9 Jahren ist das Gas alle – mit oder ohne Fracking
    Die überraschende Nachricht des Jahres, nicht von Fracking-Gegnern, sondern vom Bergamt. Es ist wumpe was wir tun, das Gas in Deutschland ist quasi alle. Siehe auch die informativen Kommentare.
  9. Einbrecher im eigenen Haus
    Ein Dauerbrenner der letzten Monate. Juli Zeh beschreibt die NSA-Affähre in klaren Worten. Dazu zwei Vorträge, wie Überwachung auf Menschen wirkt.
  10. Fracking. Wer ist dafür?
    Eine Übersicht darüber, welche Parteien wie sehr für Fracking sind. Das Erschreckende, selbst wenn man ein bisschen dagegen ist, dann wegen der eingesetzen Chemie. Viel schwerwiegendere Gefahrenquellen werden gar nicht angesprochen. Die fünf bürgerlichen Parteien sind gefährlich.

Was denkst du?