Das Gesicht des Janus – Wo steht die AfD?

Ich habe mich jetzt doch etwas intensiver mit der AfD beschäftigt. Dabei musste ich an die Frage eines Lokalredakteurs denken, der mich zur NPD und deren Infostand befragte. Ich meinte, jeder Bürger kann die NPD ja informieren, was er von ihr hält. Was ich mittlerweile erschreckend finde ist, dass die AfD zum Teil die selben […]

Strompreise in Deutschland: Haushalte / Industrie / Energieintensive Industrie

Strom geht auch günstig

Wie die Energiewende künstlich teuer gehalten wird, wie das Quotenmodell funktioniert und wie man die Bürger beim Strompreis deutlich entlasten kann, darum geht es in diesem Beitrag. Nachdem die Monopolkommission der Regierung sich für ein Quotenmodell bei der Energiewende ausgesprochen hat, hat nun auch die FDP nochmals bekräftigt, dass auch sie weiterhin für das Quotenmodell […]

Das Wahlprogramm in Gebärdensprache

Bei einem Einzug der Piraten in den Deutschen Bundestag würde mit Julia Probst die erste Gehörlose Abgeordnete in den Bundestag einziehen. Traditionell bieten die Piraten ihr Programm auch als Hörbuch an. Julia Schramm hat die wichtigsten Punkte aus dem Programm in Gebärdensprache übersetzt: Links: Wahl-Portal Das Wahlprogramm als Hörbuch

U18: Piraten 4.-stärkste Kraft

Junge Menschen wählen änder5. Liebe Leute, wenn ihr noch nicht wählen dürft, redet mit euren Eltern und Bekannten, warum ihr Piraten wählen würdet. Jürgen Stemke Das Projekt U18 hatte zu dieser Bundestagswahl Zuspruch wie nie zuvor. Nach vorläufigen Ergebnissen haben 175.492 junge Menschen unter 18 Jahren teil genommen und Ihre Stimmen abgegeben, wie wenn sie […]

Wie Überwachung wirkt

(Video: 56:26) Welche Auswirkung hat Überwachung auf die Psychologie des Menschen? Warum wird die Gefahr von Überwachung durch die meisten Menschen unterschätzt? Warum werden Risiken im Allgemeinen falsch eingeschätzt? Woher kommt das Bedürfnis nach einem Überwachungsstaat? – Oder nach einem Präventionsstaat? Gerald Albe (@eubuleus) erklärt leicht verständlich die psychologischen Auswirkungen von Überwachung und warum der […]

Fragen des Stadtjugendrings

Der Stadtjugendring hat mir ein paar Fragen gestellt. Die Antworten sind auch auf der Seite des Stadtjugendrings nachzulesen Zur Person Wenn Sie sich in drei Worten beschreiben müssten, welche wären dies? Das geht nicht. ;) Welcher Beruf war ihr Kindheitstraum? Viele. Mein erster war Busfahrer so mit 3-4 Jahren, soweit ich mich erinnere. Ich fand […]

Freiheit statt Angst.

(Video: 4:02) Flow spricht mit Cornelia Otto über Freiheit und Angst. Freiheit vor Angst bedeutet, keine Angst haben zu müssen vor Überwachung und Daten-Diebstahl, aber auch keine Angst haben müssen vor Hartz 4. Freiheit bedeutet ein Ende der Diskriminierung von Menschen. Warum müssen die Piraten in den Bundestag und wann braucht man nach den Piraten […]

Fragen des ADFC

 Der ADFC hat einen Forderungskatalog zur Bundestagswahl 2013 aufgestellt. Der ADFC Wolfsburg bat mich um meine Stellungnahme zu diesen Forderungen. Hier meine Antwort: Vielen Dank für die Zustellung des Forderungskatalogs des ADFC. Er zeigt viele spannenden Ideen und gibt gute Impulse. Besonders wichtig finde ich den Hinweis, den Verkehr deutlicher in die Energiewende mit einzubeziehen, […]

Information als Fetisch – Big Data und Verbraucherschutz

(Video: 30:53) Zuhör-Befehl! Dr. Frank Schirrmacher, Mitherausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, spricht auf dem Deutschen Verbrauchertag 2013 über den Verbraucher in der Informationsökonomie. Es geht um die Integrität des Menschen, die Integrität unseres Handelns und Denkens. Rede Vergessen wir George Orwell. Orwell ist etwas zu harmlos. Was heute ist, ist sehr viel schwieriger, sehr viel […]

Die gläserne Gesellschaft? Das Ende der Geheimnisse?

(Video: 44:44) Ich habe nichts zu verbergen? Doch. Jeder hat etwas zu verbergen. Wer Kleinkinder hat weiss, selbst kleine Kinder haben Geheimnisse. Selbst kleine Kinder schützen ihre Privatsphäre. Im diesem Beitrag spricht der Philosoph und Erfolgsautor Richard David Precht mit einer Expertin, die mit dem Thema bestens vertraut ist: Marina Weisband, angehende Psychologin, Autorin und Ex-Geschäftsführerin […]

Wir plakatieren das mal !

Damit man’s besser findet, jetzt auch als Artikel. Über 250 Wahlplakate zu aktuellen Themen der Piraten! Wir stellen das mal in Frage … kritische Fragen zum Zeitgeschehen … … ständig um neue ergänzt … schau öfter mal rein. Anklicken und drüber nachdenken. Neu: Jetzt selber ein Plakat machen! [nggallery id=1] Denke selbst.  

ParteieNavi – der etwas andere Wahl-O-Mat

Die Universität Konstanz bietet ein forschungsorientiertes Entscheidungshilfe-Tool „ParteieNavi“ als Alternative zum Wahl-O-Mat an Als Entscheidungshilfe für die Bundestagswahl 2013 bieten Politikwissenschaftler der Universität Konstanz und des Zentrums für Demokratie Aarau (Schweiz) ein detailliertes und forschungsorientiertes Entscheidungshilfe-Tool in Ergänzung zum Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung. Die alternative Entscheidungshilfe „ParteieNavi“ wird am Donnerstag, 29. August 2013, […]

Fragen des Vereins Solidarity with women in distress – Solidarität mit Frauen in Not

Der Verein SOLWODI hat mir einen umfangreichen Fragenkatalog zugestellt, den ich beantwortet habe. Eingeleitet wurden die Fragen mit dem folgenden Anschreiben: Sehr geehrter Herr Stemke, schon seit vielen Jahren engagieren wir uns im SOLWODI Arbeitskreis Helmstedt gegen Men­schen­handel und Zwangsprostitution sowie gegen Zwangsheirat und jegliche Form von Ge­walt an Frauen. Dabei unterstützen wir die Arbeit […]

Demokratie wagen

Wir brauchen ein neues Verständnis, Politik zu machen. Situation heute Unsere Demokratie hat einen Bug (= Fehler). Alle Abgeordneten im einem Parlament sind gewählte Verteter der Menschen in unserem Land. Dennoch wird ein Großteil dieser Mandate heute von den amtiernden Regierungen bewusst und absichtlich mißachtet, völlig unabhängig davon, welche Parteien regieren. Im Parlament bilden Parteien […]

Fragen von Demit

  Frage 1: Falls Sie den Begriff „Region“ in Ihrem Wahlkampf verwenden, was genau meinen Sie damit im Kontext zu Art. 28 Abs. 2 GG? Ich verwende gerne die Beschreibung „Menschen vor Ort“. Ich bin überzeugt, die Menschen vor Ort wissen meistens, was richtig für sie ist. Die zunehmende Enteignung der Selbstbestimmung halte ich für […]