Fragen des Stadtjugendrings

Der Stadtjugendring hat mir ein paar Fragen gestellt. Die Antworten sind auch auf der Seite des Stadtjugendrings nachzulesen Zur Person Wenn Sie sich in drei Worten beschreiben müssten, welche wären dies? Das geht nicht. ;) Welcher Beruf war ihr Kindheitstraum? Viele. Mein erster war Busfahrer so mit 3-4 Jahren, soweit ich mich erinnere. Ich fand […]

Fragen des ADFC

 Der ADFC hat einen Forderungskatalog zur Bundestagswahl 2013 aufgestellt. Der ADFC Wolfsburg bat mich um meine Stellungnahme zu diesen Forderungen. Hier meine Antwort: Vielen Dank für die Zustellung des Forderungskatalogs des ADFC. Er zeigt viele spannenden Ideen und gibt gute Impulse. Besonders wichtig finde ich den Hinweis, den Verkehr deutlicher in die Energiewende mit einzubeziehen, […]

Fragen des Vereins Solidarity with women in distress – Solidarität mit Frauen in Not

Der Verein SOLWODI hat mir einen umfangreichen Fragenkatalog zugestellt, den ich beantwortet habe. Eingeleitet wurden die Fragen mit dem folgenden Anschreiben: Sehr geehrter Herr Stemke, schon seit vielen Jahren engagieren wir uns im SOLWODI Arbeitskreis Helmstedt gegen Men­schen­handel und Zwangsprostitution sowie gegen Zwangsheirat und jegliche Form von Ge­walt an Frauen. Dabei unterstützen wir die Arbeit […]

Fragen von Demit

  Frage 1: Falls Sie den Begriff „Region“ in Ihrem Wahlkampf verwenden, was genau meinen Sie damit im Kontext zu Art. 28 Abs. 2 GG? Ich verwende gerne die Beschreibung „Menschen vor Ort“. Ich bin überzeugt, die Menschen vor Ort wissen meistens, was richtig für sie ist. Die zunehmende Enteignung der Selbstbestimmung halte ich für […]

Fragen der Wolfsburger Nachrichten

Die Wolfsburger Nachrichten haben mir telefonisch folgende Fragen gestellt und die Antworten veröffentlicht: Bitte vervollständigen Sie die folgenden Sätze: Wenn ich für einen Tag politisch freie Hand hätte, würde ich für Wolfsburg und Helmstedt entscheiden,… dass die Bürgerinnen und Bürger deutlich stärker bei Entscheidungen eingebunden werden. Vor 13 Jahren bin ich in Wolfsburg am Bahnhof […]

Fragen des Isenhagener Kreisblatts

Das Isenhagener Kreisblatt hat mir in folgende Fragen gestellt: 1. Wie lange sind Sie schon in der Politik und was hat Sie dazu bewogen? Während des Studiums war ich in der Fachschaft. Seit 2009 bin ich aktiv in der Politik, als Pirat. Dazu bewogen hat mich die Sorge um den Verlust grundlegender Menschenrechte in unserem […]